Eingesendetes Bild



ein Bild zurück nächstes Bild

Hallo
Ich hatte ja schon im forum geschrieben das ich an meinem B10 nun einen Motor aus dem B12 agebaut habe.
Dadurch das die Kupplungsglocken gleich sind und auch die kurbelwelle den selben durchmesser
hat ging der umbau relativ einfach von statten. Habe den zylinder aufs erste übermass schleifen lassen und einen neuen kolben mit ringen eingebaut.
Den regler habe ich durch einen fliehkraftregler ersetzt dadurch hat er einen gleichmässigen motorenlauf.

Mfg Eckhard Maerzke